Komponenten

Beschreibung



Salz Sonde

Die Salzsonde erfasst den Widerstand im Wasser und gibt einen micro Siemens Wert aus.

Mittels diesen Wertes kann der Salzgehalt im Wasser errechnet werden

und wird in x.x % z.B. (1.3%) im Grundbild-Menü oder in der App angezeigt.



Redox Sonde

Die Redox Sonde gibt einen Messwert in mV aus und beschreibt so die

Spannung im Wasser. Es gibt verschiedene Einflüsse im Badewasser, wie z.B.

Ozon, UV Lampe, verschiedene Chemikalien oder auch bei neuem frischen

Wasser. Trotz all der Faktoren pendelt sich der mV Wert etwa bei 730-750 mV

immer wieder ein, was etwa einem FCL (freien Chlorgehalt) von ca. 0.8-1.0 mg

entspricht. Somit ist diese Messung für die privte Nutzung ideal.



PH Sonde

Ähnlich wie bei der Redox-Sonde wird hier auch die Spannung gemessen,

wobei hier der pH-Wert ermittelt wird. Das Zusammenspiel von pH und Redox

ist entscheidend, da der pH Wert eine große Rolle spielt beim Verbrauch von

Chlor. Ist der pH-Wert zu hoch oder zu niedrig wird der Chlorverbrauch steigen

und Chlor wird auch sehr uneffizient zur Desinfektion im Wasser freigegeben.

Der Ideale pH-Wert liegt für die automatische Dosierung bei 7.0 - 7.5 pH



Schlauch-Dosierpumpen

Pichler Schlauch-Dosierpumpen wurden eigens für unsere Dosieranlagen

entwickelt und sind sehr zuverlässig.

Alle 1-2 Jahre muss der Pumpenquetsch-Schlauch ersetzt werden, da sich dieser mit der Zeit abnutzt und dann kein Chlormittel mehr fördert.

Dies ist ähnlich im Vergleich wei beim Auto mit Bremsklötze, man bremst

immer wieder, irgendwann sind die Bremsklötze verschlissen und müssen

getauscht werden.



elektronischer Durchflusswächter

Der elektronische Durchflusswächter überprüft den Durchfluss

und die Geschwindkeit des Wassers.

Das ist notwendig beim Einsatz einer freien Chlormesszelle, da diese

Messung stark von der Strömungsgeschwindigkeit abhängig ist.

So braucht diese Mess-Sonde eine konstante Geschwindigkeit von ca. 40l/h.

Ist kein Durchfluss vorhanden (z.B. Filterpause oder defekte Filterpumpe)

wird auch nicht dosiert.

Der Grund dafür ist, dass die ph- und Redox Sonde mit fliesendem Wasser

umspült werden müssen um genaue Messergebnisse zu erhalten.



Induktiver Näherungsschalter

Der induktive Durchflusswächter überprüft den Durchfluss des Wassers.

Ist kein Durchfluss vorhanden (z.B. Filterpause oder defekte Filterpumpe)

wird auch nicht dosiert.

Der Grund dafür ist, dass die ph- und Redox Sonde mit fliesendem Wasser

umspült werden müssen um genaue Messergebnisse zu erhalten.



freie Chlormesszelle

Die freie Chlormesszelle besitz eine Platin und Kupferelektrode und misst

den genauen Chlorgehalt im Wasser in "mg".

Diese wird häufig in öffentlichen Bädern, Ferienwohnungen mit Whirlpools,

oder bei Hotelanlagen eingesetzt.

Der Grund dafür ist, dass die freie Chlormesszelle unabhängig von anderen

Einflüssen wie z.B. Ozongeräten usw. den Chlorgehalt bestimmt.



Impfventil mit Membrane

Das speziell entwickelte Impfventil von Pichler verhindert weitgehend die

Verkrustung von Chlor und Sauerstoff.

Dies kommt jedoch trotzdem immer wieder vor, so kann das Ventil einfach

aus dem Mischblock geschraubt werden und unter einem Wasserhahn mit

fliesendem Wasser einfach mit z.B. einer alten Zahnbürste gereinigt werden.



Behälter Restmengenanzeige

Standardmäßig hält unsere Anlage Sie mit einer Digital errechneten

Behälter-Restmengenanzeige auf dem Laufenden.

Fällt die Menge rechnerisch unter 20%, blinkt die LED entsprechend "blau",

und erinnert den Behälter wieder aufzufüllen.



Messzelle

Die Messzelle ist aus durchsichtigem Kunststoff, sodass man den Wasser-

Durchfluss gut erkennen kann.

Hier sind die Sonden, Durchfluss-Wächter und ein Sieb untergebracht.